Achtung, fertig, lesen...

Nachdem bis zu den Herbstferien nur die Lautkarte (die Gesichter mit den Mündern) vorgekommen sind, stecken plötzlich überall Buchstaben. Im Moment haben die Kinder neben den Buchstaben noch die Laute-Münder als Spick zur Verfügung. In wenigen Wochen verschwinden sie. Es klappt immer - die Kinder können 'plötzlich' lesen.

Bitte helfen Sie ihrem Kind dabei und sprechen sie die Buchstaben nicht mit dem Namen (z.B. EF für F) an, sondern nur mit dem Laut also fffff für F. Im Moment ist es sehr wichtig, das die Kinder die Symbole korrekt mit dem zugehörigen Geräusch verbinden. Wenn wir nun zum Beispiel dem Buchstaben 'BE' sagen, dann schreibt das Kind bei Berg womöglich nur Brg, weil 'B' ja das Geräusch 'be' macht...

RECENT POSTS:

Created by Kamla Zogg using the wix-editor